AUSZEIT-Lobpreisabend

AUSZEIT-Lobpreisabend

Auszeit Hompage2 600x225

Am Sonntag, den 31. Januar um 19:00 Uhr laden wir zur nächsten AUSZEIT – dem Gottesdienst zum Auftanken – ein. Das Thema lautet ”Ganz bei Trost?”.

 

„Wer nie gelitten hat, weiß auch nicht, wie man tröstet.“ (Dag Hammerskjöld)

 

Zum Leben gehören auch die schweren Zeiten: Der Verlust eines geliebten Menschen, eine Krankheit, Streit in der Familie, Unsicherheit am Arbeitsplatz… Wenn wir leiden, ist unser Blick oft eingeschränkt: Es ist so, als würden wir vor eine Wand blicken, wie eine Sackgasse, die den Weg versperrt.

Die Bibel ermutigt uns, vor Gott unser Herz auszuschütten. Wir dürfen ihm unser Leid klagen. Viele Lieder der Bibel (Psalme) beschäftigen sich daher mit der Klage. Sie darf, ja sie muss sogar ihren Platz haben! Gott selbst weiß, was Leid bedeutet…

Er kann uns den Blick neu öffnen und Trost schenken, wie es auch in der Jahreslosung heißt: „Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“ (Jesaja 66,13)

 

Mit vielen Liedern, Texten und Gebeten wollen wir an diesem Abend Gott begegnen, Klagen und Loben, und ihn um seinen Trost bitten. Ein Gottesdienst, der sicherlich herausfordert, aber auch eine neue Perspektive schenken soll.

 

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, den Abend mit Gesprächen bei Getränken und einem kleinen Snack ausklingen zu lassen.