Auszeit-Lobpreisabend

Auszeit-Lobpreisabend

Auszeit Hompage2 600x225

Am Sonntag, den 15. September 2019 um 19:00 Uhr laden wir zur nächsten AUSZEIT – dem Gottesdienst zum Auftanken – ein. Das Thema lautet diesmal “Leib-haftig beten”.

 

Diesmal geht es um “Gebetshaltungen”. Dafür gibt es keine feste Regel. In der Bibel finden wir Beispiele für verschiedene “äußere” Gebetshaltungen. So standen Abraham (1Mose 18,22) und Hanna (1Sam 1,26) vor Gott, Salomo (1Kön 8,54) und Daniel (Dan 6,10) knieten vor ihm. Mose und Aaron fielen auf ihr Angesicht (4Mose 16,22), wie es auch Jesus tat (Matth 26,39). König Salomo und der Apostel Paulus hoben beim Beten die Hände, was ihr Flehen und auch ihre Bereitschaft, von Gott etwas zu empfangen, ausdrückte. Wie beten wir? Was können wir vielleicht auch dabei (neu) lernen?

 

Und es gibt natürlich auch die “inneren” Gebetshaltungen: Mit welcher Erwartung/Einstellung/Herzenshaltung beten wir?

 

Darüber wollen wir uns Gedanken machen. Und wir wollen das Beten ganz praktisch umsetzen, indem wir gemeinsam diesem Gott begegnen. Über ihn wollen wir staunen, ihn loben und ihn mit vielen Liedern, Impulsen und Gebeten feiern.

 

Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit, den Abend mit Gesprächen bei Getränken und Keksen ausklingen zu lassen. Also: Herzliche Einladung!